Arterienverkalkung + Bluthochdruck + Verkalkung + Arterien

Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente Toggle navigation SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Arterienverkalkung bei Bluthochdruck

Bluthochdruck kann zu Arterienverkalkung führen

Arterienverkalkung als mögliche Folge der Hypertonie

In Europa leidet inzwischen ungefähr ein Viertel der Bevölkerung unter einem zu hohen Blutdruck (arterielle Hypertonie). Von den Betroffenen leiden dann wieder 15 % an Arterienverkalkung.

Ärzte sprechen inzwischen von der Volkskrankheit Bluthochdruck und die Arterienverkalkung hat selbst in den Volksmund einzig gehalten, der ‘ist ja verkalkt’ ist ein Synonym für Menschen geworden die etwas verwirrt sind.

Dabei verursachen der Bluthochdruck und auch die Arterienverkalkung zunächst meist keine direkten Symptome.

Allerdings steigt durch einen dauerhaft hohen Blutdruck und der damit verbundenen Verkalkung der Arterien das Risiko für weitere schwerwiegenden Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Die Arterienverkalkung wird auch Arteriosklerose genannt wird.

Die Arterienverkalkung und der zu hohe Blutdruck mit ihren schweren Folgeerkrankungen zählt in den Industrieländern zu den häufigsten Todesursachen, wie etwa durch Schlaganfälle oder Herzinfarkte.

Bluthochdruck als Risikofaktor für Arterienverkalkung

Viele Menschen leiden unter arterieller Hypertonie ohne es zu merken. Um so wichtiger ist es den Blutdruck regelmäßig zu messen, denn Bluthochdruck schädigt auf Dauer die Gefäße und es droht die gefürchtete Arterienverkalkung.

Doch wie genau kommt es eigentlich zu einer Arterienverkalkung?

Durch den Bluthochdruck verändern sich die großen und kleinen arteriellen Gefäße. Die empfindlichen Gefäßwände stehen so dauerhaft vermehrt unter Druck und werden immer anfälliger, die Verkalkung fängt langsam an.

In der Folge kommt es durch den zu hohen Blutdruck zu kleinsten Rissen in der Gefäßinnenhaut. Cholesterin, Kalk und Fettsäuren können sich nun leichter an diesen Stellen einlagern. Man spricht nun etwa ungenau von Arterienverkalkung.

Ärzte A – Z Abnehmen Medikamente Symptome Ursachen

Eingeschränkte Durchblutung durch Arterienverkalkung

Lösungen bei Bluthochdruck – die Durchblutung fördern

Durch Bluthochdruck entstehen Wucherungen des Bindegewebes und es kommt zu Verdickungen an den Gefäßwänden (sogenannte Plaques), der Arterienverkalkung. Die arterielle Hypertonie fördert diese Verkalkungen der Gefäße noch. In der Folge sind die Gefäße nicht mehr so elastisch wie zuvor.

Außerdem kann es auf Dauer zu Verengungen der Arterien kommen. Die Durchblutung wird an diesen Engstellen dadurch wiederum eingeschränkt und der Blutdruck erhöht sich noch weiter. Sogar chronische Hypertonie kann die Folge von Arterienverkalkung sein.

So entsteht ein Teufelskreis. Da der Blutdruck in den Gefäßen auch mit dem Alter weiter ansteigt, vergrößert sich das Risiko einer Arterienverkalkung für ältere Patienten mit zunehmenden Lebensjahren.

Kommen zur arteriellen Hypertonie noch weitere Faktoren wie Diabetes, ein hoher Cholesterinwert, Rauchen oder Fettleibigkeit hinzu, wird das Risiko für Gefäßschäden durch Arterienverkalkung weiter erhöht.

Folgen der Arterienverkalkung bei Hypertonie

Durch die Veränderungen an den Gefäßen (Arterienverkalkung) kann es im schlimmsten Fall zu einem Einreißen oder einem vollständigen Verschluss der Arterien durch den zu hohen Blutdruck kommen. Bei einem Gefäß-Verschluss werden die umliegenden Organe nicht mehr ausreichend vom Blutdruck versorgt.

Grundsätzlich kann die Arteriosklerose durch Bluthochdruck alle Arterien innerhalb des Körpers betreffen. In Herznähe wirkt sich die Arterienverkalkung besonders auf die Herzkranzgefäße aus. Sind diese durch fortgeschrittene Arterienverkalkung verschlossen droht ein Herzinfarkt.

Sind die Halsarterien verkalkt, kann es zu einem Schlaganfall kommen. Auch die Nieren oder die Beine können von Gefäßverschlüssen betroffen sein wenn der Blutdruck nicht in Ordnung ist.

Bei einigen Patienten führt die Arterienverkalkung durch Bluthochdruck zu einer dauerhaften Überlastung des Herzens. Es kommt in der Folge zur Ausbildung einer Herzmuskelschwäche oder zum Vorhofflimmern.

Bei Arterienverkalkung und Bluthochdruck sollten Sie eine Apfelessig-Kur machen, um ihre Arterien zu reinigen. Hier erfahren Sie mehr über dieses wichtige Thema click.

Hier lesen Sie weiter über die Gefahr der Arterienverkalkung durch Bluthochdruck click.

Die schweren Folgen von Bluthochdruck

Herzinfarkt Schlaganfall Aortenaneurysma Arterienkalk Arteriosklerose Asthma Atemnot Atemwege Augen Blutgefäße Brustschmerz Cholesterin Cushing Diabetes Dialyse Durchblutung Gehirn Hauptschlagader Herz-Kreislauf Kopfschmerzen Krebs Lähmungen Leberschäden Lungenprobleme Nasenbluten Nieren Ohrensausen Sehstörungen Schwindel Stoffwechsel Ayurveda Bachblüten Gallenreinigung Homöopathie TCM

Folgekrankheiten A bis Z

Angina Pectoris

Aortenaneurysma

Arterienverkalkung

Arteriosklerose

Asthma

Atemnot

Atemwegserkrankungen

Augen

Blutgefäße

Brustschmerzen

Cholesterin

Cushing Syndrom

Diabetes

Dialyse

Durchblutungsstörungen

Gehirn

Gehirnschlag

Hauptschlagaderverengung

Herz

Herzinfarkt

Herzinsuffizienz

Herz-Kreislaufsystem

Kopfschmerzen

Krebs

Lähmungserscheinungen

Leber

– Lunge

Nasenbluten

Nebennierentumor

Nieren

Nierenversagen

Ohrensausen

Sehstörungen

Schilddrüsenüberfunktion

Schlaganfall

Schwindel

Stoffwechselerkrankung

Zuckerkrankheit

Verwandte Suchanfragen zu Bluthochdruck Arterienverkalkung:

warum ist bluthochdruck so gefährlich

blutdruck gefährlich

hoher blutdruck gefährlich

arteriosklerose erkennen

hilfe bei arterienverkalkung

natürlich blutdrucksenker

TOPNEWS rund um das Thema zu hoher Blutdruck

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Arterienverkalkung bei Bluthochdruck Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM

Close Bitnami banner
Bitnami