Blutdruck ++ Puls ++ Hypertonie ++ Bluthochdruck ++ Die Unterschiede zwischen Blutdruck und Puls

Bluthochdruck Hilfe ++ Hypertonie ++ Blutdruck senken ++ Diäten ++ Hilfe bei Bluthochdruck ++ Abnehmen ++ Diät ++ TCM ++ Medikamente Toggle navigation SoforthilfeErnährungAbnehmenDiätenHausmittelÄrzte A bis ZImpressum Bluthochdruck >  Blutdruck und Puls

Blutdruck und Puls anschaulich und einfach erklärt

Blutdruck und Puls – was ist da genau der Unterschied?

Wie oft haben wir die Begriffe ‘Blutdruck’ oder ‘Puls’ schon gehört, aber was ist eigentlich der Unterschied? Bluthochdruck-Hilfe erklärt Ihnen, auf was Sie bei beiden Werten achten sollten und wann der Blutdruck oder der Puls zu hoch sind.

Blutdruck ist der Druck, den das Herz aufbringt um Blut durch die Gefäße zu pumpen. Dieser Druck wird gemessen und liegt bei recht gesunden Menschen unterhalb von 140:90 mmHg. 140:90 mmHg gilt als oberen Grenzwert zu einer Bluthochdruck-Erkrankung.

Der Puls ist die Anzahl der Herzschläge pro Minute. Ein Wert unterhalb von 80 Schlägen in der Minute kann als gut angesehen werden.

Wichtig für beide Werte (Puls und Blutdruck) sind:

Der Zustand der Gefäße bei Puls und Blutdruck

Sind die Gefäße durch Arteriosklerose oder Entzündungen angeschlagen, werden sich Puls und Blutdruck fast schon automatisch verschlechtern. 

Gründe für die Gefäßschädigungen (und damit die schlechte Einwirkung auf Puls und Blutdruck) können zu fettes Essen und damit verbundene überschüssige Fette im Blut sein. Nikotin und Alkohol schädigen ebenfalls die Zellen.

Die wahrscheinlich häufigste Ursache für Gefäßablagerungen dürfte aber eine generelle Übersäuerung des Körpers sein. Die meisten von uns aufgenommenen Stoffe wirken in uns sauer und müssen mit basischen Substanzen ausgeglichen werden um Blutdruck und Puls zu senken. Hierfür eignet sich ganz besonders das Basenpulver.

Die Übersäuerung (der Volksmund sagt: der ist aber sauer!) bringt ein rotes Gesicht und erhöhten Blutdruck sowie erhöhten Puls mit sich.

Ärzte A – Z Abnehmen Medikamente Symptome Ursachen

Blutdruck und Puls in der trad. chin. Medizin (TCM)

Blutdruck und Puls

Anders als dem westlichen Mediziner ist in der traditionellen chinesischen Medizin der Pulswert sehr wichtig, wichtiger wie der Blutdruckwert. 

Die TCM Ärzte messen den Puls mit den Fingerkuppen. Dafür ist reichlich Übung nötig und für Patienten ist eine solche Messung besser mit einem sog. Wearable durchzuführen.

Der Mediziner der traditionellen chinesischen Medizin bekommt bei der Fingermessung ausserdem auch Aufschluss über die Stärke der Pulsschläge sowie den Rhythmus der Schläge.

Messen Sie jedenfalls regelmässig Puls oder Blutdruck um Gefahren wie Herzinfarkt oder Schlaganfall vorzubeugen.

Hier stehen traditionelle Blutdruckmessgeräte oder moderne Pulsmesser zur Auswahl.

next news: Blutdruck und Alkohol click

Ayurveda Bachblüten Gallenreinigung Homöopathie TCM

TOPNEWS rund um das Thema zu hoher Blutdruck

Verwandte Suchanfragen zu Blutdruck und Puls:

unterschied blutdruck und puls

idealer blutdruck und puls

blutdruck und puls bei herzinfarkt

niedriger blutdruck und puls

blutdruck und puls messen

plötzlich hoher blutdruck und puls

blutdruck und puls bei kindern

blutdruck und puls senken

Über den Autor: Bill Mugeni

Hilfe bei Bluthochdruck

BluthochdruckUrsachenFolgenDiagnoseSymptomeTherapienMedikamenteHeil- und HausmittelMessungAbnehmenErnährungDiätenÄrzte A bis ZKurhäuser nach PLZGesundheitshotelsTCM und AyurvedaSoforthilfeMediathekDatenschutzerklärung

Apple Watch und der Puls

Kur bei Bluthochdruck

News

FOCUS-Online: Gefäß-Professor: 4 Dinge, die Ihre Arterien zerstören – und 4, die sie gesund halten click

Abnehmen und Diäten

Obstsalate – Ernährung bei Bluthochdruck

Stress ?

Trauben und Blutdruck

Gesichtsrötung

Ärzte bei Bluthochdruck

Risikofaktoren

Diäten

– 3D-Diät– 5 zu 2 Diät– 10 Tipps um schnell abzunehmen– Anabole Diät– Apfelessig-Diät– Atkins Diät– Buttermilch, – California-Diät– Diäten untereinander mischen– Falsche Ernährung als Ursache für Bluthochdruck– Fit for Fun Diät– Friss die Hälfte (FdH)– F.X.Mayr Diät, – Glyx Diät– Jede Woche ein Kilo abnehmen– Kohlsuppe Diät– Low Fat Diät– Montigniac-Diät– Pritkin Diät– Rohkost Diät– Scarsdale-Diät– Schweden Diät– Steinzeit Diät– Schnell und gesund Abnehmen– Susan-Powter-Diät– Thailand Diät– Toronto General Hospital Diät– Weight Watchers– Zitronendiät

Bluthochdruck senken

Bluthochdruck

Der grosse Ratgeber mit Schwerpunkt Bluthochdruck bietet Betroffenen reichhaltige Informationen rund um das Thema Bluthochdruck, seine Ursachen und Folgen, die richtige Blutdruck-Diagnose und alles Wissenswerte zu Bluthochdruck-Medikamenten sowie zu Bluthochdruck-Heilmitteln und schulmedizinischen wie alternativen Therapieformen bei Bluthochdruck.

Wir haben ein Soforthilfeprogramm für Sie zusammengestellt um möglichst schnell ihren Bluthochdruck zu senken. Klicken Sie hier für unser ‘Gesund in 21-Tagen-Programm’.

Auf www.bluthochdruck-hilfe.net finden Sie ein Ärzteverzeichnis von besonders erfahrenen Medizinern, Spezialisten sowie Kardiologen und Heilpraktikern zum Thema Bluthochdruck und Bluthochdruck-Zentren und Kurhäusern mit dem Schwerpunkt Hypertonie.

Ernährung & Diät

Hypertonie & Bewegung

Blutdruck senken

Die auf diesem Gesundheitsportal mit Schwerpunkt Bluthochdruck veröffentlichten Informationen ersetzen keinesfalls die Expertise eines Arztes oder Heilpraktikers und sind nicht zur Eigenbehandlung oder –diagnose geeignet.

Alle Rechte an den Texten sind vorbehalten und unterliegen den Gesetzen zum Schutz von geistigem Eigentum.

Datenschutzbeauftragter

Werbung – Barbershop Stuttgart

Bluthochdruck >  Blutdruck und Puls Hilfe bei Bluthochdruck ++ Blutdruck natürlich senken ++ Hypertonie ++ Abnehmen ++ Diät ++ Symptome ++ Ursachen ++ Folgen ++ Kuren ++ TCM

(Visited 1 times, 1 visits today)
Close Bitnami banner
Bitnami